Kin und weg.

Liebe Brüder und Schwestern, wir haben uns hier versammelt, um ein weiteres Opfer von Apples Marktdominanz zu betrauern.

Wie ich schon spöttisch in diesem Post Prophezeite, ist das Kin tot.

Heiko, einer wie ich , machte mich auf diesen Artikel aufmerksam:
Microsofts Kin am Ende

Immerhin etwas mehr als zwei Monate hat das Kin überlebt. Jetzt ist es tot. Zeit, wiedermal die Hymne aller Applejünger anzustimmen:

Amen!

Mein Windoofsbunny, ich bin in Geadanken bei dir!

Autor:
Datum: Freitag, 2. Juli 2010 7:57
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

41 Kommentare

  1. 1

    Ich … äh … hm … DAS IST EINE LÜGE!

  2. Der AppleJünger
    Freitag, 2. Juli 2010 8:03
    2

    Nein mein Hasi, das ist die (für dich) bittere Realität!!! Muahahahaaaa…

  3. 3

    Angeblich wurden nur 500 Stück verkauft

  4. Der AppleJünger
    Freitag, 2. Juli 2010 12:38
    4

    @Spanksen: Mehr als ich erwartet hätte…

  5. 5

    @spank: nein, allein über verizon wurden schon ca.. 10.000 vertrieben.
    die behalten die auch weiter im programm – es werden nur keine neuen jetzt mehr entwickelt, da alle mitarbeiter zum windows mobile projekt hinzugezogen wurden.

  6. 6

    Ich bin ja fröhlicher Windowsuser, aber das „Handy“ ging auch gar nicht!
    Gruß
    Fulano

  7. 7

    Haahahahahahahahahaha

  8. 8

    Wie heißt es doch so schön: Schuster, bleib bei deinen Leisten. Oder eben: Billy, bleib bei deinen Fenstern.

  9. 9

    Das Video ist einfach ……
    …….
    …….
    …….

    GEIL

  10. 10

    Hach ich bleibe da doch lieber bei Linux , aber es freut mich schon, das MS mit seinen Schnellschüssen nicht alles kann.

  11. 11

    Ich kann mich da Dr. Borstel anschließen.. man sollte bei dem bleiben was man „kann“

  12. 12

    @coneal: also bei ms – nix?

  13. 13

    @schaudi
    Die Welt tickt auf Windows, da kann man leider nichts dran ändern. Wenn man es so sagen will, ja ms – nix, vielleicht das neue Betriebssystem 😀

  14. 14

    tja, da kann man nur sagen: schuster, bleib bei deinen leisten. das mit dem googlephone hat ja auch nicht geklappt.

  15. 15

    Gut, das Googlephone hat nicht geklappt. Google hat damit aber den Weg zum Android geebnet und die guten Hersteller machen sich dieses Betriebssystem nun zu nutze. Das war ja auch nicht unbedingt schlecht.
    Aber wer braucht schon Windowsphone? Es ist eigentlich wie das iPhone, eine Spielerei. Zum Telefonieren ist es zu klobig und bei all dem anderen eher eine Spielerei.
    Egal was passiert: Hauptsache es läuft.

    An Microsofts Stelle würde ich mich lieber aufs Servergeschäft, Desktop und Office und IDE Geschäft konzentrieren. Darin sind sie recht gut und der Markt läuft ja noch gut. 🙂

  16. 16

    ich liebe männer wie euch….. irgendwie…. *seufz* bunny fängt an, sehr viel äpfel zu essen…. sie mutiert…. irgendwie…

  17. 17

    @Tobias:

    Zu deinem letzten Satz ===> Wenn du dich da mal nicht täuschst …..

  18. Der AppleJünger
    Montag, 5. Juli 2010 7:04
    18

    @Fulanos Worte: Word!!

    @aga80:

    @Dr. Borstel: Hähähähä… Ein sehr treffender Kommentar!!!

    @Bumsmongo:Gelle???

    @aga80: Okay, Linux wird hier geduldet…

    @CONeal:Grumpf, Schaudi hat meinen Gedanken vorweg genommen…

    @Schaudi: Böse, böse… Aber treffend!!!

    @Paleica:Genaugenommen hat bei Microsoft noch nie irgendwas geklappt. Auch Windoofs nicht.

    @Tobi: Hör mal mein Freund, du bewegst dich hier auf dünnem Eis… Das iPhone eine Spielerei…???

    @Frollein Pssst!:
    Aber selbst wenn das Bunny in letzter Zeit häufigGrund hat wie ein Mädchen zu weinen >>> Ist das Bunny doch ein Rammler (mit Stummelschwänzchen)

    @Bumsmongo:

  19. 19

    Bei Microsoft ist das so, als wenn Du mit leeren Magen einkaufen gehst. Du hast auf alles Hunger, aber kannst halt nicht alles essen, was zum Schluß im Einkaufswagen liegt.
    Das Video grenzt ja schon an Blasphemie, aber um weiterhin hier zu schreiben, werden ich mich in Zukunft brav an das Macbook meiner Frau setzen.

    PS: Ist der Typ ganz unten ein „Bekannter“ von euch???? http://bit.ly/cRVf5l

  20. 20

    Apropos Marktdominanz. Google stellt den Onlinevertrieb des Nexus One auch ein.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Webshop-Vertriebsmodell-fuer-Nexus-One-gescheitert-1000785.html

  21. Der AppleJünger
    Montag, 5. Juli 2010 13:40
    21

    @Robert Hähr: Genau. Brav über´s MacBook schreiben.
    Dann macht dir der Applejünger auch so ein Qualitätssiegel an den Kommentar: image

    Das Foto von dem Typ im Apple-Body ist das Windoofsbunny. Er läuft privat oft so rum.

    @Heiko: Hahaha… Da gibt es nicht mehr viel zu sagen, ausser:
  22. 22

    Ich liebe Deinen Qualitätsanspruch, AJ

  23. 23

    *räusper* meinte diesmal mich mit bunny LOOOOOL *sichzwischendiebeineguckt*

  24. Der AppleJünger
    Montag, 5. Juli 2010 15:02
    24

    @Heiko: Mein Qualitätsanspruch dürfte dem Deinen nicht unähnlich sein…

    @Frollein Pssst!: Wie heißt es so schön: „Die Geschichte zwischen Mann und Frau ist voller Missverständnisse.“ Wie wahr, wie wahr… Egal, Hauptsache wir können drüber lachen.

  25. 25

    haha das video ist geil 😀

  26. 26

    LOL, das können wir wohl!

  27. 27

    Wo ist das Windoofsbunny eigentlich abgeblieben ???
    Hat wohl eine Reise nach Polen gemacht und ist dann vom Hochwasser „verschlungen“ worden ….

  28. Der AppleJünger
    Dienstag, 6. Juli 2010 7:08
    28

    @Anna: Hähähähä… Ich stehe auch tierisch drauf.

    @Frollein Pssst!:

    @Bumsmongo: (Ich komme über deinen Nickname nicht weg. ) Nein nein, das Bunny hat jetzt wohl endgültig Resigniert. Es war ja in letzter Zeit sehr hart für ihn, aber ich glaube diese Blamage war jetzt zuviel…

  29. 29

    Tag der guten Nachrichten:
    Google zieht auch den Schwanz ein: kein Nexus Two geplant
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-plant-kein-Nexus-Two-1032840.html

    Langsam begreifen diese niveaulosen Cretins das man Geschmack einfach hat und nicht für Geld oder mit Macht kaufen kann.

  30. Der AppleJünger
    Dienstag, 6. Juli 2010 13:30
    30

    @Heiko: (…) Man habe es vor anderthalb Jahren für eine gute Idee gehalten, ein eigenes Handy auf den Markt zu bringen, um dem Google-Mobilbetriebssystem Android zu mehr Popularität zu verhelfen und das Geschäft mit mobiler Hardware weiterzuentwickeln. Dieser Plan sei so gut aufgegangen, dass es nun nicht mehr nötig sei, ihn ein weiteres Mal durchzuführen. (…)

    Jaja… Is klar…

    Deinem letzten Satz braucht man nichts mehr zufügen. Amen!!

  31. 31

    Wo ist denn das Bunny?? Ich spendiere als Trost eine Ration Extra Möhrchen

  32. Der AppleJünger
    Dienstag, 6. Juli 2010 13:40
    32

    @Arven: Hallo??? Das läßt du mal schön sein!!! Nachdem der Sack mit ´nem Betonmischer mein iPhone überfahren hat, habe ich ihn mit ´nem iPad so dermassen verdroschen, dass er sich nicht mehr aus seinem Loch traut.

    Muahahahahaaaa…

  33. 33

    so appleschatz, kannst jetzt zu mutti kommen und dich austoben

  34. Der AppleJünger
    Dienstag, 6. Juli 2010 16:48
    34

    @Allerliebstes Frollein Pssst!: Ich bin schon auf dem Weg Kleines…

  35. 35

    wisch die sabber weg, honey!

  36. Der AppleJünger
    Dienstag, 6. Juli 2010 17:54
    36

    @Frollein Pssst!: Du weißt doch, dass ich dir nur schwer widerstehen kann.

  37. 37

    und das ist auch gut so! sabber weiter!

  38. 38

    Ich hatte das überhaupt nicht mitbekommen mit dem M$-Phone

    Aber mir ist das auch egal. telefontchnisch bin ich doch mit meinem iPhone sehr gut augestattet

  39. 39

    @Applejünger: @Bumsmongo: (Ich komme über deinen Nickname nicht weg. )

    So lustig der Name vtl. auch ist, aber dieser bringt auch seine Schattenseiten mit sich

  40. 40

    Microsofts KIN-Handy ist für 0,01 US-Dollar über Amazon zu haben.
    siehe hier ==> http://winfuture.de/news,56717.html

  41. 41

    oh schade leider nur bei amazon US – ein billiges ersatz handy hät ich mal gut gebrauchen können, mein nokia is schon wieder kaputt.

    naja zum glück verkauft vodafone jez offiziell auch das iPhone, dann muss ich mich nächstjahr nicht mehr mit dieser scheiße hier rumquälen